Corseweb Ferien
FerienImmobilien FrançaisEnglishDeutschItaliano
Informationen und Kontakte
 Wanderungen  
 Tauchen  
 Kreuzfahrten  
 Korsika zu Pferdl  
 Korsika mit dem Fahrrad  
 Dem Meer entlang  
 Rafting und andere Sportarten  
 Fischen in Flüssen  oder im Meer  
 Jagd  
 Thermalbäder  
 Natursport-Abenteuer  
 Das Meer  
 Tauchen  
 
 Cap Corse  
 Cargèse  

Urlaub
und
Aktivitäten


Erbaju   [ Foto Desjobert]

Dank Ihres außergewöhnlichen Klimas, werden auf ganz Korsika -das ganze Jahr über- eine große Auswahl von Dienstleistungen und Freizeitaktivitäten angeboten...
An erster Stelle bietet Korsika ein Festival der Veranstaltungen!

Der Regionale Naturpark Korsikas wird die Liebhaber unberührter Natur erfreuen. Diese Organisation hat mehr als 1500 Kilometer Wanderwege für Sie angelegt.

Während Ihres Urlaubes auf Korsika haben Sie die Möglichkeit aus vielen Aktivitäten zu wählen:

Wanderungen Ausgewählte Ausschnitte ...
Es ist zweifellos der Wanderer, der die stärksten Erinnerungen an Korsika mit nach Hause bringt.

Er wird es sein, der auf den alten Pfaden wandelt, die jetzt durch Teams des Regionalen Naturparks ausgebaut werden. Er wird gleichzeitig die Erschöpfung durch die körperliche Anstrengung und das Erstaunen und die Freude der Seele empfinden.

Für den Wanderer gibt es keine monotonen Landschaften! Im Gegenteil: Als Naturliebhaber wird ihm jede Region ihre Persönlichkeit, ihre Geheimnisse der Vergangenheit und gleichzeitig ihre Farben, Gerüche, Schatten und Geräusche offenbaren...
Der Wanderer hat die Wahl zwischen:
  • vier mittelschweren Routen [Mare a Mare - 3 Rundwege und Mare e Monti]
  • einer wesentlich schwierigeren Route mit Aufstiegen bis über 2.000 Meter und großen Höhenunterschieden: der berühmte GR 20 (auch Fra i Monti genannt).

Die Wanderungen:

  • GR 20
    Die Wanderroute des GR 20 ist nicht nur die berühmteste Korsikas, sie ist auch eine der schwersten Europas. Der mythische GR 20 führt zwischen den hohen Bergen hindurch von Calenzana bis Conca.

    Er ist von Mitte Juni bis Ende Oktober begehbar. Dennoch benötigt man eine gute Kondition und ein solides Wissen der Bergwelt. Sie sollten circa 15 Tage für die Wanderung einplanen und Sie sollten wissen, daß Zelten verboten ist.
    Andererseits kann man in sog. Refuges (Hütten) übernachten.

  • Mare a mare | Mare et Monti
  • Wandern im Cap Corse
  • Die Adressen der Clubs und Profis

Tauchen

Die Farben der Stille....

Unter der Wasseroberfläche, zwischen Drachenfischen und Korallen, warten große mérous, eskortiert von "corbs", "dentis" oder "sars tambours" auf Sie, um das Gefühl der dreidimensionalen Bewegung mit Ihnen zu teilen. Aber auch, um ihnen den Genuß einer Stille zu ermöglichen, die anderswo kaum möglich wäre.
Man braucht sie nicht anzulocken, um sie kennenzulernen.
Besser als Tempelwächter. Sie werden wirklich wie die Führer ihrer schönsten Tauchgänge sein.
Lassen Sie für ein paar Augenblicke die Welt hinter sich, die sie nur zu gut kennen, um eine andere, noch unbekannte, zu erfahren - Eine Welt die trotzdem so nah ist und die uns alle gebar.

Vielleicht werden Sie in einem Winkel Ihres Geistes und Ihres Herzens einen respektvollen Erinnerung der Unterwasserwelt behalten.

Philippe Lombard [ Chefeditor / Mer et Littoral ]

Die Rubriken :


Segeltörns nach und um Korsika

Ein vielversprechendes Cap....
Eine Bootsfahrt um Korsika ist ein unvergeßliches Erlebnis.
Die Yachthäfen sind fast alle dazu in der Lage Boote jeder Größe und in beträchtlicher Anzahl aufzunehmen. 1995 wurden fast 60 000 Zwischenlandungen in korsischen Häfen registriert.
Vermietungen stellen Boote zur Verfügung. Küstensegler können bis nach Sardinien fahren, das nur ein paar Kabellängen von Korsika entfernt ist.

Korsika auf dem Rücken eines Pferdes
Von der Einführung bis zum richtigen Ausritt ....
Es gibt 1.900 Kilometer Reitwege auf Korsika.
Die Wege schneiden sich entlang traumhafter Orte und malerischer Dörfer durch die Insel.
Das ganze Jahr über gibt es Kurse für Anfänger, um Sie an Orte gelangen zu lassen, die über die Straße nicht erreichbar sind.

Nützliche Informationen: [Seiten in Arbeit ]


Korsika per Fahrrad
Ihre einzige Sorge...wie verbindet man die verschiedenen Etappen...
Fahren Sie vom Löwen von Roccapina bis zu den Spitzen des Bavella-Massivs, nicht zu vergessen die Calanches von Piana oder die Désert des Agriates... Wenn Sie mit dem Rad, alleine oder in Begleitung, unterwegs sind, können Sie einige Tage oder auch nur ein Wochenende lang den wahren Duft Korsikas einatmen.
In die Pedalen, die Tour de Corse per Fahrrad ist möglich!

Informationen :


Die Küste
Die Sonne am Horizont ... 
Die Strände

Korsika, mit ihren mehr als tausend Kilometern Küste, bietet mit ihren Golfen, Buchten und Meeresarmen die unvorstellbarsten Orte für Meer- und Strandliebhaber.

Wählen Sie einen Ausgangspunkt und...bereisen Sie einige dieser Strände!


Rafting und Sport im Wildwasser
Fluten der Kühnheit ....
Durch die steigende Nachfrage der Touristen nach originellen Sportarten in Tuchfühlung mit den Naturelementen, wurden die Aktivitäten im Wildwasser entwickelt. Man kann sie auf Flüssen wie dem Tavignano, dem Golo oder dem Prunelli ausüben.
Kayakfahren, Wildwasserschwimmen, und Kanufahren werden zu beliebten Freizeitbeschäftigungen, die auch eine Quelle der Arbeitsplatzbeschaffung in der ländlichen Umgebung sind.

Nützliche Informationen :[Seiten sind in Arbeit ]


Angeln in Flüssen oder im Meer
Die Verheißungen des Wassers ....
  • Fischen im Meer
    Tausende von Kilometern Küste und so viele Arten, die es zu entdecken gibt...
  • Angeln in Flüssen
    Lange bevor das Fischen im Meer praktiziert wurde zog der Korse ins Inland, um im Fluß zu angeln. In der Saison und oftmals als Nebenberuf oder einfach als Amateur wirft er hier seit ewigen Zeiten seine Angel aus.
    Die Köder reichen von silbergrauen Hahnenfedern, über Käsestücke für die großen Brocken bis zu Regenwürmern oder Grashüpfern. Mit ihnen kann man in der Liamone, dem Taravo, dem Fium'orbo, dem Fango, der Restonica und in einer großen Anzahl kleinerer Flüsse, von denen es in Korsika viele gibt, einen sehr guten Fang machen.

Nützliche Informationen :


Jagen chasse.jpg (11770 octets)
Aus alten Zeiten ....
Die Jagdsaison und Die Adressen   [ Seiten sind in Arbeit ]

Nützliche Informationen :


Thermalbäder

Damals, vor langer Zeit... 
Korsika könnte ein großes Zentrum für Heilbäder sein, ihre Quellen sind zahlreich und ihre Wirkung ist überall anerkannt. Zur Zeit werden nur einige wenige genutzt.

Auf der Suche nach Heilquellen :

  • Guagno-Les-Bains
  • Les Bains de Baracci
  • Pietrapola
  • Urbalaconne

Einige Bücher um mehr zu erfahren....


  InternetCom Hilfe Karten